Alles über meine Extensions

Finally – es ist soweit!
Ich habe meine langersehnten Extensions und endlich volles, dickes Haar!

Warum habe ich mich für Extensions entschieden?

Leider habe ich von Natur aus sehr glattes und dünnes Haar.
Ich habe mich mit meinen Haaren einfach total unwohl gefühlt,
da es sich für mich immer so angefühlt hat, als hätte ich nur drei Haare auf dem Kopf.
Selbst mit einem Zopf fand ich meine Haare zu dünn, da der Pferdeschwanz einfach so dünn und klein war.

Welche Methode wurde verwendet?

Ich habe mich für die Methode mit Eurolocks entschieden.
Dies ist eine Kaltmethode,
wofür es keinerlei Hitze für das Anbringen der Haare bedarf und beim Entfernen keinerlei Lösungsmittel verwendet werden.
Es wird also weder geklebt, noch geschweißt und dadurch ist die Methode besonders schonend für das Eigenhaar!
Die Verbindungsstellen sind kleine Hülsen, die an die Haarfarbe des Eigenhaars angepasst werden,
wodurch man die Verbindungsstellen echt kaum sieht.

Nach dem Einsetzen wurden alle Haare noch auf eine Länge gebracht.

Was haben die Extensions gekostet und wo habe ich sie machen lassen?

Ich habe meine Extensions bei der lieben Julia von 1,2,3 Rapunzel machen lassen und bin mit ihrer Arbeit super zufrieden! Ich habe mich bei ihr total wohl gefühlt!
Mir wurden 120 Strähnen eingesetzt, wofür ich 550€ bezahlt habe.
Das ist sehr viel Geld aber ich kann für mich sagen,
dass es mir dieses tolle Gefühl einer vollen Haarpracht echt wert ist!

 

Der Vorher/Nachher Vergleich

Ich denke auf dem Bild kann man sehr deutlich erkennen, wie viel voller und dichter meine Haare nun sind. Ich habe so gut wie dreimal so viele Haare, wie vorher und bin einfach nur super glücklich !

 

Pflege

Viele denken immer, dass Extensions sehr viel Pflege benötigen, was aber garnicht so sehr der Fall ist.
Es gibt einfach ein paar Dinge, die man umstellen und beachten muss.
Ich habe nicht das Gefühl, dass ich jetzt mit den Extensions sehr viel mehr Zeit in die Pflege meiner Haare investiere, außer vielleicht die Dauer des Föhnens, was einfach an der Haarmenge liegt.
Es sollte eine Bürste ohne Noppen verwendet werden,
damit man beim Durchkämmen nicht an den Bondings hängenbleibt und unnötig doll daran zieht.
Die Haare sollten nicht über Kopf gewaschen und gerubbelt werden.
Vor der Haarwäsche die Haare einfach einmal durchbürsten
und beim Schlafen trage ich meistens einen lockeren Zopf.
Das ist auch schon alles, was ich persönlich für die Pflege meiner Extensions mache!

 

 

Mein persönliches Fazit

Ich bin total zufrieden und glücklich mit meiner neuen Haarpracht!
Anfangs war es total ungewohnt so viele neue Haare zu haben und das Gewicht hat mir am ersten Tag etwas Kopfschmerzen bereitet.
Auch beim Schlafen war es zuerst eine Umgewöhnung, da man die Bondings beim Liegen spürt.
Aber nach ein paar Tagen hat sich alles so angefühlt, als wäre es nie anders gewesen!
Also ist das alles bloß eine Frage der Gewohnheit 🙂

 

 

Das war´s auch schon zu meinen Extensions!

Bei weiteren Fragen könnt ihr mir gerne schreiben oder euch an die liebe Julia von 1,2,3 Rapunzel wenden.

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!

Eure Sina

 

 

Ein Gedanke zu „Alles über meine Extensions

  1. Ich finde du hast unglaublich tolle Haare! Und man sieht die Extension wirklich null Ich überlege auch schon eine ganze Weile hin und her, aber da es doch einiges kostet, konnte ich mich bis jetzt noch nicht dazu überwinden Wenn ich dein Ergebnis so sehe ..

    Vielen Dank auf jeden Fall für den tollen Bericht!

    Liebe Grüße
    Stephi

Schreibe einen Kommentar